Mit ‘Maulbronn’ getaggte Artikel

Stadt Maulbronn, DRK Maulbronn, DB und VCD laden zu Jubiläumsveranstaltungen zu 100 Jahre Bahnlinie nach Maulbronn ein

Donnerstag, 28. August 2014

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 10/2014, Mühlacker, 27. August 2014
Schienenbus-Sonderfahrten am Samstag, 30. August

Die kurze Bahnlinie zwischen dem heutigen Stadtbahn-Halt Maulbronn-West und dem Stadtbahnhof in Maulbronn wurde am 01. August 1914 eröffnet. Damals war die Eröffnung vom Ausbruch des 1. Welt­krieges überschattet, so dass die Eröffnungs­feierlich­keiten weitgehend abgesagt wurden. Auch 100 Jahre später war Ende Juli/Anfang August der Rückblick auf den Ausbruch des 1. Welt­krieges ein beherr­schendes Thema, so dass die Jubiläums­feier­lich­keiten zum 100jährigen Strecken­jubiläum der Bahnlinie nach Maul­bronn erst Ende August 2014 stattfinden.

Dass eine nur 2,3 Kilometer lange Bahnlinie wie diese zwischen dem Maulbronner Westbahnhof an der Hauptstrecke und dem Stadt­bahnhof 100 Jahre alt wird, ist ungewöhnlich. Obwohl 1973 der Personenverkehr eingestellt wurde, ist Maulbronn seit 1997 immer sonntags im Sommer per Bahn mit dem Klosterstadt-Express er­reich­bar. Dieser zunächst vom VCD organisierte Ausflugszug fährt in­zwi­schen als vom Land bei der Kulturbahn bestellter Zug, die Stadt Maulbronn sorgt für den Strecken­erhalt und der VCD stellt ehren­amtliche Zugbegleiter.
(weiterlesen…)

VCD informiert über Jubiläumsveranstaltungen zu 100 Jahre Bahnlinie nach Maulbronn

Freitag, 01. August 2014

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 9/2014, Mühlacker, 01. August 2014
Am 1. August vor 100 Jahren Streckeneröffnung

Die kurze Bahnlinie zwischen dem heutigen Stadtbahn-Halt Maul­bronn-West und dem Stadtbahnhof in Maulbronn wurde am 01. August 1914 eröffnet. Damals war die Eröffnung vom Ausbruch des 1. Weltkrieges überschattet, so dass die Er­öff­nungs­feierlichkeiten weit­gehend abgesagt wurden. Auch 100 Jahre später ist Ende Juli/Anfang August der Rückblick auf den Ausbruch des 1. Welt­krieges ein be­herr­schendes Thema, so dass die Jubiläums­feier­lichkeiten zum 100jährigen Strecken­jubiläum der Bahnlinie nach Maul­bronn erst Ende August 2014 stattfinden.

Dass eine nur 2,3 Kilometer lange Bahnlinie wie diese zwischen dem Maulbronner Westbahnhof an der Hauptstrecke und dem Stadt­bahnhof 100 Jahre alt wird, ist ungewöhnlich. Obwohl 1973 der Per­sonen­verkehr eingestellt wurde, ist Maulbronn seit 1997 immer sonntags im Sommer per Bahn mit dem Klosterstadt-Express er­reich­bar. Dieser zunächst vom VCD organisierte Ausflugszug fährt inzwischen als vom Land bei der Kulturbahn bestellter Zug, die Stadt Maulbronn sorgt für den Strecken­erhalt und der VCD stellt ehrenamtliche Zugbegleiter.

Mit Dampfzugfahrten am Samstag 02. August, einer Radtour am Sonntag, 3. August, dem Festwochenende 30./31. August, u.a. mit Pendelfahrten eines historischen Triebwagens sowie einer Festschrift wird das Jubiläum umfangreich gefeiert, erklärt VCD-Landes­vorsitzender Matthias Lieb.
(weiterlesen…)

VCD gratuliert zu 20 Jahren Weltkulturerbe Kloster Maulbronn

Sonntag, 04. Mai 2014

Presseinformation Nr. 5/2014, Mühlacker, 04. Mai 2014
Ausflugszug Klosterstadt-Express zum Kloster seit 17 Jahren unterwegs

Der ökologische Verkehrsclub VCD gratuliert dem Kloster Maulbronn zu 20 Jahren Auszeichnung UNESCO-Weltkulturerbe. Ohne die UNESCO-Auszeichnung gäbe es auch nicht den sonntäglichen Ausflugszug zum Kloster Maulbronn, erklärt VCD-Landes­vorsitzender Matthias Lieb und blickt zurück: „1993/94 konnte das Kloster mit öffentlichen Verkehrsmitteln, insbesondere an Sonntagen, nur sehr eingeschränkt erreicht werden –dies war Anlass für den VCD, den Klosterstadt-Express als Sonntags-Ausflugszug zum Kloster zu konzipieren, 1997 konnte der Zug erstmals anlässlich des 850jährigen Klosterjubiläums den Stadtbahnhof in Maulbronn ansteuern.
(weiterlesen…)

Saisonstart Ausflugszug “Klosterstadt-Express” Tübingen – Calw – Pforzheim – Maulbronn am 1. Mai

Sonntag, 27. April 2014

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 3/2014, Mühlacker, 27. April 2014
Klosterstadt-Express startet im Jubiläumsjahr in Ausflugs­saison
Neue Verbindung von Bad Wildbad und Eutingen nach Maul­bronn

Das Kloster Maulbronn feiert dieses Jahr 20 Jahre Weltkulturerbe-Status, die Bahn­linie nach Maulbronn wird 100 Jahre alt. „Lauter gute Gründe, sonn- und feier­tags per Bahn nach Maulbronn zu fahren“, erklärt Matthias Lieb vom ökologi­schen Ver­kehrsclub Deutschland (VCD), der 1997 den Ausflugszug Klosterstadt-Express nach Maulbronn aufs Gleis gesetzt hat: „In diesem Jahr wurde der Fahrplan weiter ver­bes­sert, neu ist morgens ein Halt in Eutingen um 10:17 sowie in Pforzheim An­schluss aus der Stadtbahn von Bad Wildbad.
(weiterlesen…)

Zum Kunsthandwerkermarkt an Ostern per Bahn nach Maulbronn!

Freitag, 18. April 2014

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 2/2014, Mühlacker, 18. April 2014
Erste Fahrt im Jubiläumsjahr

Für Besucher des Marktes „Lebendiges Kunsthandwerk“ fährt der Ausflugszug „Kloster­stadt-Express“ zum Weltkulturerbe Kloster Maulbronn am Osterwochenende von Samstag bis Montag während der Marktzeiten im 30-Minuten-Takt.
(weiterlesen…)

Mit dem Ausflugszug zum Fest am Stadtbahnhof

Dienstag, 20. August 2013

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 18/2013, Mühlacker, 20. August 2013
Am Sonntag wird Bahnlinie nach Maulbronn 99 Jahre alt

Am kommenden Sonntag, dem 25. August feiert der Ortsverein Maul­bronn des Deut­schen Roten Kreuzes (DRK), der im historischen Maulbronner Bahnhofs­gebäude residiert, sein traditionelles Bahn­hofs­fest – vor 100 Jahren wurde das DRK Maul­bronn gegründet. Ein Jahr später, vor 99 Jahren, wurde im August 1914 die kurze Bahnlinie Maulbronn-West – Maulbronn-Stadtbahnhof eröffnet. „Der tägliche Personen­verkehr wurde 1973 eingestellt, doch seit 1997 lebt die Bahn­linie an Sommer­sonntagen wieder –dann fährt der vom Ver­kehrs­club Deutschland, Kreisverband Pforz­heim/Enzkreis e.V. (VCD) initiierte Ausflugszug „Klosterstadt-Express“von Pforzheim und Mühlacker zum Maulbronner Stadt­bahnhof“, erklärt VCD-Landes­vorsitzender Matthias Lieb.
(weiterlesen…)

VCD sieht Unfallmitschuld bei Maulbronner Stadtverwaltung

Sonntag, 30. Juni 2013

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 17/2013, Mühlacker, 30. Juni 2013
Wegfall der Fußweg-Markierung führte zu Straßen­ver­breiterung

Angesichts der Debatte im Maulbronner Gemeinderat über den Un­fall auf der Ge­mein­de­verbindungsstraße zwischen Maulbronn und Schmie verweist der öko­lo­gische Ver­kehrs­club Deutschland (VCD) auf den vor wenigen Jahren erfolgten Wegfall der Fuß­weg-Markierung auf dieser Straße: „Beim Ausbau der Straße vor rund 25 Jahren wurde mittels eines Pflasterstreifens ein Fußweg vom Straßen­bereich abmarkiert, so dass die Straße vom Autofahrer als schmal eingeschätzt und somit vorsichtig befahren wurde“, erklärt VCD-Landes­vorsitzender Matthias Lieb: Solche Pflastersteine wir­ken aus VCD-Sicht auch dämpfend auf das Geschwindigkeitsniveau aufgrund der beim Über­fahren ausgelösten Rütteleffekte.

Doch vor wenigen Jahren wurde dieser Pflasterstreifen entfernt bzw. überteert –mit der Folge, dass die Gesamtbreite nunmehr dem Straßenverkehr zur Verfügung steht – zu­lasten eines Fuß­weges zwischen Schmie und Maulbronn. Für die Autofahrer hat diese optische Straßenverbreiterung den Eindruck erweckt, schneller fahren zu können“ erklärt Matthias Lieb.
(weiterlesen…)

VCD erinnert an Einstellung des Personen­zugverkehrs nach Maulbronn vor 40 Jahren

Mittwoch, 29. Mai 2013

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 15/2013, Mühlacker, 27. Mai 2013
150 Jahre Grenzbahnhof Mühlacker zeigt Bedeutung der Eisenbahn

150 Jahre Eisenbahnknotenpunkt Mühlacker (1. Juni 1863), 40 Jahre Einstellung Per­sonen­zugverkehr nach Maulbronn (2. Juni 1973), 22 Jahre Einstellung Personen­zug­verkehr Bretten – Mühl­acker 30. Mai 1991 – dieses Auf und Ab im Verkehrsangebot ist Anlass für den ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD), die Verkehrspolitik der vergangenen Jahre im (früheren) Oberamt Maulbronn Revue passieren zu las­sen.

VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb: „Die Eisenbahn hat die Wirtschaft der Region entscheidend geprägt, der Aufstieg Mühl­ackers zur Industriestadt wurde vom Bahnhof und den guten Verkehrsverbindungen –gerade auch im Personenverkehr – ent­scheidend bestimmt. Andere, früher bedeutendere Orte wie z.B. Maulbronn mit dem Oberamt –ver­gleichbar mit der heutigen Kreisverwaltung des Enzkreises –oder Knittlingen an der frü­he­ren Postkutschenlinie Stuttgart – Frankfurt hatten das Nachsehen.
(weiterlesen…)

VCD zufrieden mit Fahrgastnachfrage nach Maulbronn

Mittwoch, 01. Mai 2013

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 11/2013, Mühlacker, 1. Mai 2013
Klosterstadt-Express gut angenommen

Klosterstadt-Express

Klosterstadt-Express

Am 1. Mai begann wieder die Saison der Ausflugszüge, Wander- und Rad­wander­busse. Auch der Ausflugs­zug Kloster­stadt-Express nach Maul­bronn fährt nun wieder immer sonn- und feier­tags morgens von Tübingen über Pforzheim (ab 10:11), Enz­berg (ab 10:18) und Maul­bronn-West nach Maul­bronn-Stadtbahnhof, dem Endpunkt der kurzen Nebenstrecke durch den Maulbronner Wald und pendelt anschließend nahezu stündlich zwischen Mühl­acker und Maulbronn. „Am 1. Mai waren nach Maulbronn mehr Fahrgäste unter­wegs als mit dem Enztäler Radexpress nach Bad Wildbad“, freut sich VCD-Landes­vor­sitzen­der Matthias Lieb über die rege Fahrgast­nachfrage am 1. Mai im Aus­flugs­zug nach Maul­bronn, die bis zum Nachmittag auch schon die Zahl der werk­täglichen Umsteiger am Westbahnhof um das Doppelte überschritten hatte. Dabei kamen die Fahrgäste im Klosterstadt-Express nicht nur aus der näheren Umgebung, sondern sogar aus Konstanz und Japan und freuten sich über die gute Betreuung durch die ehren­amtlichen VCD-Zugbegleiter.

Ab dem ersten Mai sind in ganz Baden-Württemberg auf vielen Bahn- und Buslinien an Sonn- und Feiertagen besondere Aus­flugs­züge oder –Busse im Einsatz.

Eine Übersicht gibt es hier: http://www.vcd-bw.de/service/ausflugsverkehr

VCD informiert über Saisonstart der Ausflugszüge und – busse im Enzkreis

Sonntag, 28. April 2013

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 10/2013, Mühlacker, 28. April 2013
Saisonstart der Ausflugszüge und -busse am 1. Mai
­Mühlacker Zentrum des Ausflugsverkehrs im Enzkreis

Am 1. Mai beginnt wieder die Saison der Ausflugszüge, Wander- und Rad­wander­busse. „Seit über 15 Jahren gibt es im Enzkreis besondere Züge, die im Sommer­halb­jahr immer sonn- und feier­tags zu touristisch interessanten Zielen unterwegs sind“, erklärt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des ökologischen Verkehrsclub VCD. Inzwischen habe sich Mühlacker zum Zentrum dieses Ausflugs­verkehrs entwickelt, so der VCD. „Die schon bekannten Aus­flugs­züge Klosterstadt-Express nach Maulbronn zum Kloster und Enztäler Radexpress nach Bad Wildbad wurden im letzten Jahr durch eine Wanderbus-Linie von Mühlacker zur Ehmetsklinge nach Zaber­feld ergänzt“, so Matthias Lieb.
(weiterlesen…)