Mit ‘Klimatour’ getaggte Artikel

Selber radeln statt Elterntaxi – VCD-Aktion FahrRad! startet jetzt

Mittwoch, 02. März 2016

Pressemitteilung, VCD-Nord-Ost, Berlin, 02. März 2016
Zum zehnjährigen Jubiläum der Jugendaktion »FahrRad!« ein Training mit Bike-Trial-Weltmeister Marco Hösel gewinnen

Wer mit dem Fahrrad zur Schule fährt ist unabhängig vom Elterntaxi, kann sich im Unterricht besser konzentrieren und schützt ganz nebenbei Klima und Umwelt. Dennoch radeln Jahr für Jahr immer weniger Jugendliche. Laut letzten Erhebungen sank der Anteil der Jugendlichen zwischen zehn und 17 Jahren, die das Fahrrad nutzen, um sieben Prozent. Der ökologischen Verkehrsclub VCD setzt diesem Trend seine Jugendaktion »FahrRad! Fürs Klima auf Tour« entgegen. Dabei gilt es für Schulklassen, Jugendgruppen oder Familien zwischen März und August möglichst viele Kilometer auf dem Fahrrad zurückzulegen und tolle Preise zu gewinnen. (weiterlesen…)

Selber radeln statt Elterntaxi – VCD-Aktion »FahrRad!« startet jetzt

Mittwoch, 17. Februar 2016

Pressemitteilung, Berlin, 17. 02 2016

Wer mit dem Fahrrad zur Schule fährt ist unabhängig vom Elterntaxi, kann sich im Unterricht besser konzentrieren und schützt ganz nebenbei Klima und Umwelt. Dennoch radeln Jahr für Jahr immer weniger Jugendliche. Laut letzten Erhebungen sank der Anteil der Jugendlichen zwischen zehn und 17 Jahren, die das Fahrrad nutzen, um sieben Prozent. Der ökologischen Verkehrsclub VCD setzt diesem Trend seine Jugendaktion »FahrRad! Fürs Klima auf Tour« entgegen. Dabei gilt es für Schulklassen, Jugendgruppen oder Familien zwischen März und August möglichst viele Kilometer auf dem Fahrrad zurück­zulegen und tolle Preise zu gewinnen.
(weiterlesen…)

Kinder und Jugendliche nehmen Klimaschutz selbst in die Hand

Montag, 02. März 2015

VCD-Landesverband Niedersachsen, Pressemitteilung, Hannover 1.3.2015
„FahrRad!“ und spare CO2 – so der Aufruf der VCD-Kampagne seit 1. März 2015

Jedes Jahr aufs Neue finden Klimakonferenzen statt, auf denen Politiker und Politikerinnen lange reden, viel versprechen, aber kaum etwas Konkretes für das Klima und die Umwelt beschließen. Den Klimaschutz können wir alle aber auch in die eigene Hand nehmen. Zum Beispiel während der VCD-Kampagne „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“, bei der Jugendliche einen eigenen Beitrag für den Klima­schutz leisten. Am 1. März fiel bundesweit der Startschuss für die neunte Runde

Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren sind aufgerufen, zwischen März und August in die Pedale zu treten und kräftig Kilometer zu sammeln. Ziel ist es, gemeinsam über eine Million Kilometer auf dem Fahrrad zurückzulegen und damit circa 133 Tonnen klima­schädliches CO_2 einzusparen, das sonst durch Autofahrten zur Schule, zum Sport oder zum Musikunterricht entstanden wäre. (weiterlesen…)

VCD-Jugendkampagne »FahrRad! Fürs Klima auf Tour« stellt 2014 neuen Rekord auf

Mittwoch, 01. Oktober 2014

Pressemitteilung, Berlin, 01. 10 2014

Umsatteln auf das Fahrrad und etwas für die Gesundheit und das Klima tun, dazu hatte der ökologische Verkehrsclub VCD im März 2014 aufgerufen. An der Jugendkampagne »FahrRad! Fürs Klima auf Tour« haben bis Ende August 6.400 Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren teilgenommen. Sie alle radelten zusammen 1.617.000 Kilo­meter. Ein neuer Rekord.

Den Hauptpreis − 500 Euro für die Schulklasse − gewinnt die jetzige Klasse 7a des Graf-Eberhard-Gymnasiums in Bad Urach, Baden-Württemberg. Die Schüler und Schülerinnen aus Bad Urach haben sich durch ihre besondere Ausdauer im Fahrrad-Wettbewerb und mit umfangreichem Wissen über Klima und Umwelt ausgezeichnet. Sie erradelten 17.603 Kilometer und sparten dadurch über zwei Tonnen CO2 ein. Zudem beantworteten sie erfolgreich alle Quiz­fragen auf der Kampagneninternetseite.
(weiterlesen…)

VCD-Jugendkampagne »FahrRad!« startet in die achte Runde

Mittwoch, 26. Februar 2014

Pressemitteilung, Berlin, 26. 02 2014

Fahrrad fahren auf dem Weg zur Arbeit oder als Sport ist wieder an­gesagt, so zumindest bei Erwachsenen. Jugendliche hingegen legen immer weniger Wege mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurück, besonders in der Freizeit. Nach Untersuchungen des Deutschen Mobilitäts­panels werden bereits 38 Prozent der Freizeit­wege von Schülern und Schülerinnen im Pkw bewältigt – ein Anstieg von acht Prozent in zehn Jahren.

Sind die Vorteile des Radelns unter den jungen Menschen nicht mehr bekannt? Der ökologische Verkehrsclub VCD setzt sich für eine Trendwende ein und gibt jungen Menschen den ent­sprechenden Motivations­schub über die bundesweite Jugend­kam­pagne »FahrRad! Fürs Klima auf Tour«.
(weiterlesen…)

VCD Jugendkampagne FahrRad!: Auch im ver­flixten siebten Jahr läuft alles rund

Donnerstag, 29. August 2013

Pressemitteilung, Berlin, 29. August 2013

Zum siebten Mal in Folge endet die Fahrradjugendkampagne »Fahr­Rad! Fürs Klima auf Tour« erfolgreich: über 4.550 Jugend­liche verzichteten im Zeitraum von März bis Juli 2013 auf das sogenannte Elterntaxi und legten ihre Wege zur Schule, zum Sport sowie zu Freunden per Rad zurück. Dabei erradelten die 12- bis 18jährigen insgesamt 790.000 Kilometer. Das entspricht einer knapp 20maligen Umrundung unserer Erde.

Während Kanzlerin Angela Merkel das Fahrrad als wichtigen Bau­stein einer vernetzten und nachhaltigen Mobilität noch neu entdeckt, haben die Jugendlichen bereits erfahren, welche positiven Effekte das Radfahren hat. So zum Beispiel den für die Umwelt: 111 Tonnen CO2 wurden durch die 790.000 erradelten Kilometer eingespart, die sonst durch Autofahrten entstanden wären. Darüber hinaus profitieren die Jugendlichen direkt. Anika Meenken, Projektleiterin vom ökologischen Verkehrsclub VCD:Auf dem Fahrrad sind die Jugendlichen selbstständig unterwegs, beteiligen sich aktiv am Verkehrsgeschehen und lernen durch die Routine sicherer unterwegs zu sein.
(weiterlesen…)

Mehr Bahn – weniger Autobahnausbau

Mittwoch, 31. Juli 2013

VCD Landesverband Hessen, Frankfurt a. M., 31. Juli 2013.
Umweltpolitisch ausgerichtete “Tour de Natur” in der Mainmetropole unterwegs

Die umweltpolitisch ausgerichtete “Tour de Natur”, die für eine nachhaltige Verkehrspolitik und Lebensweise wirbt, durchquert Anfang August, erneut die Rhein-Main-Region. Ein Aktions­schwerpunkt der engagierten Klimaschützer auf ihrer Rundreise soll diesmal in der Stadt Frankfurt gesetzt werden. Dabei wollen die Umweltschützer im Verbund mit lokalen Verbänden, wie etwa dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) sowie Bürgerinitiativen wie dem Aktionsbündnis Unmenschliche Autobahn (AUA), unter dem Motto “Mehr Bahn – weniger Autobahnausbau” auf verschiedene verkehrs­politische Problemlagen in der Mainmetropole aufmerksam machen.
(weiterlesen…)

Auf das Fahrrad, fertig, los!

Donnerstag, 21. Februar 2013

Pressemitteilung, Berlin, 21. Februar 2013.
VCD-Jugendkampagne »FahrRad!« startet in die siebte Runde

Fahrradfahren wird immer beliebter – an jungen Menschen geht dieser Trend jedoch vorbei. Legten im Zeitraum von 1996 bis 2000 noch 61,8 Prozent der Schüler ihre Alltagswege mit dem Rad zurück, sind es 2006 bis 2010 nur noch 55,2 Prozent, so eine Unter­suchung des Deutschen Mobilitäts Panel. Der ökologische Verkehrs­club VCD gibt den jungen Menschen jetzt den nötigen Rücken­wind und startet im siebten Jahr in Folge seine bundesweite Jugend­kampagne »Fahrrad! Fürs Klima auf Tour«.

Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren sind aufgerufen, ab dem 1. März 2013 in die Pedale zu treten und bis Ende Juli 2013 kräftig Kilometer zu sammeln. Im vergangenen Jahr schafften die knapp 5000 Teilnehmer ein Rekordergebnis: Sie legten über eine Million Kilometer auf dem Fahrrad zurück. Auch in diesem Jahr ist das Ziel, die Eine-Million-Marke zu knacken und damit hundertvierzig Tonnen CO2 einzusparen. Anmelden können sich Jugendliche als Schul­klasse und Jugendgruppe ab sofort unter www.klima-tour.de.
(weiterlesen…)

Fürs Klima auf Tour: Jugendliche radeln 26mal um die Welt

Donnerstag, 27. September 2012

Pressemitteilung, Berlin, 27. September 2012.
VCD-Kampagne erhält Auszeichnung “365 Orte im Land der Ideen” und “Werkstatt N”

Für das Klima in die Pedale treten – das taten in diesem Jahr 4464 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren. Deutschlandweit, im Zeitraum von März bis Juli 2012, verzichteten sie auf das Eltern­taxi und legten ihre Wege per Rad zurück. Ein voller Erfolg für die Kampagne “FahrRad! Fürs Klima auf Tour“: 1.051.000 Kilometer schafften die Jugendlichen mit dem Drahtesel, das entspricht einer mehr als 26maligen Umrundung unserer Erde.

Der Effekt für die Umwelt: Über 147 Tonnen CO2 wurden ein­ge­spart, die sonst durch Autofahrten entstanden wären. Darüber hinaus profitieren die Jugendlichen direkt. “Auf dem Fahrrad sind die Jugendlichen viel selbstständiger unterwegs, sie bleiben fit und leisten aktiven Klimaschutz.“, betont Anika Meenken, Projektleiterin vom ökologischen Verkehrsclub VCD.
(weiterlesen…)

VCD-Fahrradjugendkampagne „FahrRad!“ – jetzt mitmachen und tolle Preise gewinnen!

Dienstag, 08. Mai 2012

Pressemitteilung, VCD Landesverband Nordost, Berlin, 8.5.2012

Fahrrad fahren, das Klima schützen und tolle Preise gewinnen – darum geht es bei »FahrRad! Fürs Klima auf Tour«, der bundesweiten Jugend­kampagne des ökologischen Verkehrsclubs VCD, die Anfang März in die sechste Runde gestartet ist. Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren sind aufgerufen in die Pedale zu treten: im echten Leben und zugleich virtuell über das Online-Portal www.klima-tour.de. Bis Ende Juli gilt es, auf Schul- und Freizeitwegen Kilometer zu sammeln, denn das Ziel im sechsten Jahr der Kampagne lautet: Alle zusammen erradeln wir eine Millionen Kilometer!
(weiterlesen…)