Archiv für die Kategorie ‘VCD in den Medien’

Stuttgart 21 fällt beim Stresstest für den S-Bahn-Fahrplan durch

Mittwoch, 13. Juli 2011

Bahnkritiker sehen Betriebsqualität in Gefahr
Stuttgarter Zeitung vom 13.07.11

Bei dem im Stresstest für Stuttgart 21 erstellten Fahrplan für die S-Bahn nach dem Bau des Tiefbahnhofs kann nach Ansicht der Gegner des Schienenprojekts nicht mehr von einer – wie in der Schlichtung verlangt – guten Betriebsqualität die Rede sein.
Warum dem so ist, und wo die Probleme liegen, erklärt Matthias Lieb – Vorsitzender des VCD in Baden-Württemberg – in der Stuttgarter Zeitung.

CarSharing: Umwelt entlasten und Kosten sparen

Montag, 31. Mai 2010

Das Umweltbundesamt (UBA) und der Bundesverband CarSharing (bcs) informieren in einer gemeinsam herausgegebenen Presse­mitteilung über eine neue Broschüre mit Beispielen zur gewerblichen Nutzung von Carsharing.

Die Broschüre kann kostenfrei von der Webseite des Bundes­verbandes CarSharing heruntergeladen (pdf, ca 4MB) oder in der gedruckten Version bei der bcs-Geschäftsstelle bestellt werden.

Des Weiteren gibt es den Leitfaden „Effizienter Fuhrpark – kostengünstig, umweltschonend, zukunftssicher“ des Verkehrsclubs Deutschland e.V., gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesumweltministerium. Die Broschüre steht ebenfalls zum Download bereit..

ZDF-Morgenmagazin zur Abwrackprämie

Samstag, 17. Januar 2009

Letzten Mittwoch hat das ZDF im Morgenmagazin einen Beitrag Konjunkturpaket II Kauft Autos, Autos, Autos! Geteilte Meinung über Abwrackprämie bei Autoherstellern gesendet. Mit zu Wort kam Matthias Lieb, Vorsitzender des VCD-Landesverbandes Baden-Württemberg.
Der Beitrag ist (noch) online verfügbar.

TV-Tipp: Carsharing im RTL-Nachtjournal

Mittwoch, 23. Juli 2008

Heute abend (Mittwoch, 23.07.08) gibt es um 0:00 Uhr im RTL-Nachtjournal einen Beitrag über Carsharing.
Dirk Rupp vom VCD Kreisverband Esslingen e.V. und vom VCD-Gemeinschaftsauto erklärt, wie Carsharing funktioniert und welche Potenziale zur Einsparung von CO2 und Spritkosten die Idee bietet.

“Aktuelles” auf VCD.org

Montag, 19. Mai 2008

Da schaut man regelmäßig auf einer Internetseite vorbei, und auf einmal entdeckt man etwas neues und frägt sich: War das schon immer da? So ging es mir kürzlich beim Besuch von www.vcd.org.

Auf der Startseite von VCD.org hat es eine Rubrik Aktuelles mit aktuellen Meldungen zum VCD und Verkehrsthemen – fiel mir bisher noch nie auf.
(weiterlesen…)

Der Thüringer Wald ist jetzt „Fahrtziel Natur“

Mittwoch, 14. Mai 2008

Seit 2001 engagiert sich der VCD in der Kooperation „Fahrtziel Natur” für einen naturnahen Tourismus in den deutschen Großschutzgebieten. Die bisher 16 Fahrtziel Natur-Regionen haben jetzt unter dem Sam­mel­begriff Naturparke und Biosphärenreservat Thüringer Wald in Thürin­gen Zuwachs bekommen. Mit dem Naturpark Thüringer Wald, dem Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale und dem Bio­sphären­reservat Vessertal-Thüringer Wald gehört jetzt eine der schönsten Mittel­gebirgs­land­schaften Deutschlands zum Programm.

Unter der Internetadresse www.fahrtziel-natur.de werden die jetzt 17 Ziele vorgestellt, über die umweltverträgliche An- und Abreise, Unter­kunfts­möglichkeiten, Schutz­gebiets­führungen, regionale Be­son­der­heiten und buchbare Pauschalangebote wird informiert.

Climate Star 2007 für Esslingen – auch Dank dem VCD

Dienstag, 27. November 2007

Mehr als 50 Städte und Gemeinden aus elf Ländern haben sich für die Auszeichnung Climate Star beim Klima-Bündnis beworben und ihre Aktionen, Kampagnen und Maßnahmen für nachhaltige Mobilität und kommunalen Klimaschutz dokumentiert.

Einer der Gewinner – Esslingen am Neckar – hat den Preis auch dank des Wirkens des VCD erhalten.
(weiterlesen…)

Stern: Tempolimit rettet Leben und die Umwelt

Freitag, 09. November 2007

Ein Hinweis auf die Schnelle: Michael Gehrmann, der Bundesvorsitzende des Verkehrsclub Deutschland (VCD), hat bei Stern.de einen Gastkommentar mit dem Titel Tempolimit rettet Leben und die Umwelt geschrieben.

Tempolimit?! – Den Rasern auf der Spur …

Montag, 22. Oktober 2007

… ist ein Spiegel-Artikel in der aktuellen Ausgabe von heute.
Bei den Rasern handelt es sich überdurchschnittlich oft um Fahrer von hochmotorisierten Audi-, BMW- und Mercedes-Benz-Limousinen. Sind das alles nur Vorurteile der Öko-Neider, die sich kein “richtiges” Auto leisten können? Ich glaube nicht.

Den Rasern auf der Spur

In der Printausgabe des Spiegel gibt’s auch ein tolles Foto der VCD-Tempolimit-Aktion vor dem Bundeskanzleramt.

VCD Südlicher Oberrhein gewinnt Umweltpreis

Freitag, 14. September 2007

Herzliche Gratulation in den deutschen Südwesten!
Der VCD-Kreisverband Südlicher Oberrhein hat den Freiburger Umweltpreises 2007 in der Kategorie Umweltgruppen gewonnen. Aus der Pressemitteilung der Stadt Freiburg:

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) erhält ebenfalls den ersten Preis für den Freizeitplan für den Eurodistrikt. Dieser Plan ist in seiner anwenderfreundlichen Aufmachung ein weiteres Beispiel für die vorbildliche Arbeit des VCD im Bereich der Mobilität. Die Idee, für französische Bürger/-innen auf französisch den Schwarzwald und für deutsche Bürger/-innen auf deutsch den Bereich Elsass und Vogesen darzustellen und so über Grenzen hinweg Interesse am regionalen Nachbarn zu wecken und zu fördern, wurde von der Jury als preiswürdig angesehen.