Mühlacker Treffpunkt der Ausflugszüge

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 7/2016, Mühlacker, 06. Mai 2016
Klosterstadt-Express nach Maulbronn und Enztäler Radexpress

Ausflugszüge in Mühlacker

Ausflugszüge in Mühlacker

Seit dem 1. Mai ist der Bahnhof Mühl­acker sonn- und feier­tags wieder Treff­punkt der saisonalen Aus­flugs­züge in der Region – der Kloster­stadt-Ex­press fährt nach Maul­bronn, der Enztäler Rad­express nach Bad Wildbad. „Während der Kloster­stadt-Express nahezu stündlich von 11 bis 17 Uhr zwi­schen Mühl­acker und dem Maul­bronner Stadt­bahnhof pendelt (mit Halt in Ötisheim und Maul­bronn-West), fährt der Enz­täler Rad­express zweimal die Strecke Stutt­gart –Mühlacker –Bad Wildbad“, erklärt Matthias Lieb, Landeschef des ökologischen Verkehrs­club Deutschland (VCD). Der VCD hatte 1997 den Ausflugs­zug nach Maulbronn initiiert und hatte auch beim Enztäler Rad­express Anschub­hilfe geleistet. Die Radmitnahme in beiden Ausflugs­zügen ist kostenlos. Für Ötisheim stelle der sonntägliche Kloster­stadt-Express einen Halbstundentakt nach Mühlacker her – damit seien sonntags die Verbindungen besser als unter der Woche, so Matthias Lieb.

Der „Enztäler Radexpress“ Stuttgart – Mühlacker – Bad Wildbad fährt um 8:54 und 12:54 ab Mühlacker (Fahrzeit nach Bad Wildbad ca. 40 Minuten). In Mühlacker treffen sich gegen 11 Uhr und 13 Uhr die beiden Ausflugszüge (s. Bild)

Weitere Infos unter

Verwandte Artikel

Autor: VCD Baden-Württemberg.

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort