Bahnausbau Frankfurt–Fulda–Erfurt dringend nötig

Pressemitteilung VCD Hessen, Kassel, 27. März 2014
Mittelfristig auch Ausbau in Bad Hersfeld sinnvoll

Der ökologische Verkehrsclub VCD Hessen setzt sich weiterhin dafür ein, dass die gesamte Bahnstrecke von Frankfurt über Fulda sowie von Bad Hersfeld nach Erfurt ausgebaut wird. Dabei hat der Ab­schnitt Frankfurt–Fulda Priorität. Mittelfristig muss aber auch nörd­lich von Fulda Fahrzeit eingespart und Kapazität geschaffen werden.

Der VCD Hessen reagiert damit auf einen Beschluss der Bad Her­sfelder Stadt­verordneten­versammlung, die die geplante Verbindung zwischen der Schnellfahrstrecke Fulda–Kassel und der alten Nord-Süd-Strecke in Bad Hersfeld ablehnt. Aus Sicht des VCD riskiert die Kurstadt damit ihren Anschluss an den Bahnfernverkehr. VCD-Landesgeschäftsführer Martin Mützel: „Es wird langfristig irgend­einen Ausbau geben. Wenn dieser nicht über Bad Hersfeld führt, werden dort keine ICE mehr halten.

Aufgrund der verfügbaren Zeit besteht jetzt die Möglichkeit, den Aus­bau sinnvoll und nachhaltig zu planen. Wenn innerhalb von Bad Hersfeld die ehemalige „Knüllwaldbahn“ ausgebaut werden sollte, wäre in der Nähe des Kurparkes ein gedeckter Trog denkbar, um Lärm und Zerschneidung zu vermeiden. Alternativ wäre eine Neubau­strecke vorstellbar, die die alte Nord-Süd-Bahn erst an der A-4-Brücke südlich von Bad Hersfeld verlässt, um dann mit Tunnel(n) vom Haune- in das Fuldatal zu wechseln. Diese zweite Variante wäre allerdings mit einem wesentlich höheren Bauaufwand ver­bunden.

Nicht zu vergessen: Mit der für Dezember 2015 vorgesehenen Eröffnung der Schnell­fahrstrecke Erfurt–Halle/Leipzig wird der schnell­ste Weg von Frankfurt nach Berlin über Bad Hersfeld führen. Es ist dann damit zu rechnen, dass die bislang über Kassel geführten ICE auch mindestens teilweise über Bad Hersfeld fahren. Kombiniert mit weiteren Angeboten vom Rhein-Main-Gebiet in Richtung Halle/Leipzig–Dresden, wird die bereits jetzt stark belegte und kurven­reiche Strecke im Haunetal zwischen Bad Hersfeld und Fulda dann zum Engpass. Umso mehr wird deutlich, dass es den Ausbau der Nord-Süd-Strecke zusätzlich bedarf.

Verwandte Artikel

Autor: VCD Hessen.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort