Zum Maulbronner Mittelaltermarkt mit Bus und Bahn

VCD Pforzheim/Enz, Presseinformation Nr. 8/2010, Mühlacker, 22. Juni 2010
VCD informiert über Anreisemöglichkeiten

Am kommenden Wochenende findet in Maulbronn wieder der Mittel­alterliche Markt statt. Der Klosterhof verwandelt sich in einen mittel­alterlichen Marktplatz mit Tausenden von Besuchern. Zumeist reisen diese allerdings mit ihrem eigenen PKW an und verstopfen so die Straßen rund um das Kloster.

Doch auch in diesem Jahr kann man auch bequem und preiswert mit Bus und Bahn zum Mittelalterlichen Markt gelangen“, erklärt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des Umwelt- und Ver­braucherverbandes Verkehrsclub Deutschland (VCD): „Die Verkehrs­verbünde und die Kulturbahn, die den Ausflugszug Klosterstadt-Express nach Maulbronn betreibt, bieten einen Sondertarif, der Klosterstadt-Express fährt während der Markt­zeiten am Samstag und Sonntag halbstündlich von und nach Maulbronn“.

Unter dem Motto „Einer zahlt, Vier fahren umsonst mit“ gilt die 24-Stundenkarte des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis (VPE) für eine Person sogar für bis zu 5 Personen. Für 4,50 EUR gelangt so eine ganze Familie oder Kleingruppen per Bahn von Pforzheim, Vaihingen/Enz, Mühlacker oder Bretten nach Maulbronn und wieder zurück. Aus dem Gebiet des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) kann man z.B. mit der Karte ab 60 oder der Regiokarte (5 Personen für 14 EUR) schnell und bequem nach Maulbronn gelangen – ab Bretten stündlich mit der S9 mit Umstieg in Maul­bronn-West.

Am Samstag gilt für den Kloster­stadt-Express ein Sonder­fahrplan. Mit einer Direkt­verbindung um 14:10 Uhr ab Pforzheim mit Halt in Enzberg um 14:21 wird Maulbronn Stadtbahnhof um 14:36 erreicht, so dass ab 14 Uhr zu allen Stadtbahn-Fahrten der S9 Mühlacker – Maul­bronn-West – Bretten – Bruchsal am Bahnhof Maul­bronn-West ein Anschlusszug im Halbstundentakt zum Stadt­bahnhof pendelt. Abfahrt West­bahn­hof immer Minute 18 und 48, Abfahrt Stadt­bahnhof immer Minute 08 und 38 – bis um 22:05 Uhr ab Stadtbahnhof. Diese letzte Zugfahrt endet um 22:26 in Pforz­heim Hbf mit Zwischenstopp in Enzberg und S-Bahn-Anschluss in Maulbronn-West nach Ötis­heim und Mühlacker.

Am Sonntag beginnt die erste Fahrt um 10:11 in Pforzheim (Enzberg 10:18), Maul­bronn-West ab 10:31, Maulbronn-Stadt an 10:34. Anschließend fährt der Kloster­stadt-Express ebenfalls im 30-Minuten-Takt zwischen den beiden Maul­bronner Bahn­höfen: Abfahrt Westbahnhof immer Minute 18 und 48, Abfahrt Stadt­bahnhof immer Minute 08 und 38 – bis um 20:05 Uhr ab Stadtbahnhof. Diese letzte Zugfahrt endet um 20:26 in Pforzheim Hbf mit Zwischenstopp in Enzberg und S-Bahn-Anschluss in Maulbronn-West nach Ötisheim und Mühlacker.

Die Zugverbindungen werden durch die Busverbindungen (meist im 2-Stunden-Takt) der Linien 700 Mühlacker – Maulbronn – Knitt­lin­gen – Bretten sowie 735 Pforzheim – Maulbronn ergänzt.

­Weitere Informationen unter

Verwandte Artikel

Autor: VCD Baden-Württemberg.

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort